Fonds Service

Continentale Lebensversicherung

Dr. Helmut Hofmeier
Dr. Helmut Hofmeier

Die Continentale Lebensversicherung hat ihr Fonds Service ausgebaut und die Fondspalette um drei gemanagte Portfolios von Black Rocks ergänzt. Diese investieren in index nachbildende Exchange Traded Funds. Unter www.continentale.at/fondsanalyse können Vermittler einen Überblick über das Fondssortiment erhalten, mit wenigen Klicks lassen sich über das Analyse-Instrument Fonds-Quickrank von Morningstar wichtige Daten aktuell abrufen. So können Fonds beispielsweise nach Kriterien wie Wertentwicklung, Morningstar Rating oder Risikoklasse sortiert werden. In interaktiven Charts können bis zu zehn Fonds – auch mit Indizes – verglichen werden. Der Vermittler kann gemeinsam mit dem Kunden jederzeit die Anlagemöglichkeiten gezielt abwägen und optimieren. „Zur langfristigen Altersvorsorge mit einer fondsgebundenen Police gehört, regelmäßig die Fondsauswahl zu überprüfen“, betont Dr. Helmut Hofmeier, Vorstand Leben im Continentale Versicherungsverbund. Die Fondsanalyse erleichtere die Beratung erheblich, da eine aufwendige Eigenrecherche zu den einzelnen Fonds entfällt. „In einem schwieriger werdenden Lebensversicherungsmarkt eröffnen sich große Chancen für Vermittler, wenn sie ihre Kunden über einen längeren Zeitraum fachlich kompetent begleiten“, so Dr. Hofmeier. „Dies erhöht die Kundenzufriedenheit und auch das Cross-Selling-Potenzial. Dabei müssen wir als Versicherer den Makler unterstützen.“