Pensionslücke

Oberösterreichische Finanzdienstleister

Auch die oberösterreichischen Finanzdienstleister nehmen sich dem Problem „Pensionslücke“ an und bieten unter  www.wko.at/finanzdienstleister/checkliste-konsumenten eine kostenlose Möglichkeit sich grundlegend darüber zu informieren. Mit ihrer Initiative um eine bewusstseinsbildende und fachkompetente Information werden dort Fakten zusammengefasst und auch fundierte Tipps und praxisnahe Berechnungsbeispiele geboten. „Die oberösterreichischen Finanzdienstleister, wie Vermögensberater und Wertpapiervermittler, bieten sich hier als seriöse und fachkompetente Ansprechpartner an. Entscheidend ist die Frage, welche Komponenten eine zukunftsorientierte Veranlagung beinhalten sollte und wie diese im Rahmen einer Strategie miteinander zu kombinieren sind“, hebt Finanzexperte Dr. Samhaber (OÖ Fachgruppenobmann) hervor.