CEO geht in den Ruhestand

ERGO Austria

Thomas Schöllkopf
Thomas Schöllkopf (© Philipp Lipiarski)

Thomas Schöllkopf, Vorsitzender des Vorstandes der ERGO Austria International AG, Wien, scheidet am 31. März 2018 aus seinem Vorstandsamt aus. Der 60 jährige hat sich aus persönlichen Gründen und in vollstem Einvernehmen mit dem Aufsichtsrat der Gesellschaft dazu entschieden, seine berufliche Tätigkeit zu beenden und in den Ruhestand zu gehen. „Thomas Schöllkopf hat in den letzten Jahren maßgeblich an der Entwicklung der internationalen Aktivitäten der ERGO, insbesondere in Österreich und Osteuropa, beigetragen und sie geprägt. Ich respektiere seinen Wunsch, seine berufliche Laufbahn ausklingen zu lassen und danke ihm herzlich für seine Leistung und sein Engagement“, sagt Alexander Ankel, Vorsitzender des Vorstandes der ERGO International AG. Thomas Schöllkopf trat 2005 in die ERGO ein, wurde 2008 in den Vorstand der ERGO International AG berufen und verantwortete dort die Region Zentral- und Osteuropa. Im Zuge der Neuausrichtung der ERGO International verantwortete er diese Funktion seit 2017 als Vorsitzender des Vorstands der ERGO Austria International AG.