Interne Revision

Helvetia Versicherung

Lina Xu-Fenz
Lina Xu-Fenz (©Pepo Schuster)

Seit Juni ist Lina Xu-Fenz neue Leiterin der Internen Revision bei der Helvetia Versicherung. In dieser Funktion berichtet sie direkt an CEO Otmar Bodner. Davor war Xu-Fenz bereits über vier Jahre abteilungsübergreifend im Risikomanagement und Controlling bei Helvetia tätig. Den Schwerpunkt ihrer neuen Position legt die in China geborene Wienerin u.a. auf die Weiterentwicklung der internen Prüfungsprozesse. Lina Xu-Fenz: „Die Interne Revision trägt entscheidend dazu bei Verbesserungspotenziale aufzuzeigen und unsere Unternehmensziele effizient zu erreichen. Ich freue mich auf die neuen Herausforderungen und den Gestaltungsspielraum, den diese spannende Position mit sich bringt.“ Ihre berufliche Karriere begann Lina Xu-Fenz bei der PricewaterhouseCoopers GmbH. Anschließend war sie bei der RHI AG im Finanzbereich beschäftigt. Xu-Fenz studierte Internationale Betriebswirtschaft und Sinologie an der Universität Wien. Während ihrer Studien absolvierte sie Auslandsaufenthalte an der Tamkang University in Taipei, Taiwan, und an der Cass Business School, City University of London. Zwei Jahre fungierte sie außerdem als Studienrichtungsvertreterin der Sinologie an der Österreichischen Hochschülerschaft.