Neues Mitglied in der Geschäftsführung

ARAG SE

Mag. Birgit Eder
Mag. Birgit Eder

Mag. Birgit Eder unterstütz seit 1. Oktober die ARAG SE Direktion für Österreich in der Geschäftsführung. Sie ist verantwortlich für die Bereiche Versicherungstechnik – Schaden, Bestandsführung, Zeichnungspolitik und Produktentwicklung. Das Management wird somit auf 3 Personen erweitert. Neben Mag. Eder sind dies CEO Dr. Matthias Effinger und CFO Alexander Plank.
Im Jahr 2000 hat Eder ihr rechtswissenschaftliches Studium an der Universität Wien abgeschlossen und anschließend das Gerichtspraktikum absolviert. Vor Ihrer Karriere bei der ARAG sammelte sie knapp 10 Jahre Erfahrung in der Rechtsschutzbranche. Bis März 2013 war sie im Unternehmen für die Neuausrichtung und die Betreuung des Partner-Anwalt-Netzwerkes verantwortlich. Im September 2015 ist Frau Eder zur Leiterin der Versicherungstechnik aufgestiegen. Frau Eder ist zweifache Mutter.

CEO Matthias Effinger: „Frau Mag. Eder hat während der letzten Jahre unsere Neuausrichtung hin zu einem serviceorientierten und ertragsstarken Nischenplayer maßgeblich mitgestaltet. Sie war wesentlicher Treiber diverser innovativer Geschäftsprozesse wie beispielsweise der Inhouse-Beratungsansatz durch hoch qualifizierte interne Juristen und das damit verbundene Angebot der schnellen und flexiblen außergerichtlichen Schadenerledigung für unsere Kunden und Vertriebspartner. Mit Frau Eder gewinnt ARAG Österreich eine Managerin mit einem sehr ausgeprägtem Leadership-Profil.“

Mag. Eder: „Mein Ziel ist es, unser Serviceprofil und die Kundenorientierung weiter auszubauen und somit unsere starke Positionierung als unabhängiger und führender Rechtsschutzspezialist zusammen mit den ungebundenen Versicherungsvermittlern in Österreich weiter zu vertiefen.“