Neues Präsidium

IGV Austria

Brenninger

Die IGV-Austria hat ein neues Präsidium gewählt. Bereits im Vorfeld hatte der langjährige Präsident Mag. Thomas Tiefenbrunner verkündet, für eine weitere Periode nicht zur Verfügung zu stehen. Er möchte sich wieder mehr um seine Funktion als Obmann der Fachgruppe Versicherungsmakler in Tirol und seinen eigenen Betrieb kümmern, so Tiefenbrunner.  Zum neuen Präsidenten wurde Anton Brenninger mit 100 % der Delegiertenstimmen gewählt. Zu seinen Stellvertreter wurde Gerald Tschrepitsch und Michael Thaler bestellt. Neu im Vorstand ist Martin Müller.  Gleichzeitig zum Vorstandswechsel wurden das neue Büro in Wien in den Ringstraßengalerien bezogen. Großes Augenmerk möchte der neue Präsident in den nächsten Jahren auf die Weiterentwicklung der EDV legen und auf die Vertiefung der bestehenden Partnerschaften und die Erweiterung neuer Vereinbarungen.