Obmann

Fachverband d. Pensionskassen

Andreas Zakostelsky
Andreas Zakostelsky

Andreas Zakostelsky wurde erneut einstimmig vom Fachverbandsausschusses der Österreichischen Pensionskassen zum Obmann gewählt. Für Zakostelsky ist dies die zweite Funktionsperiode, er ist bereits seit 2010 Obmann des Fachverbandes der Pensionskassen. Der wiedergewählte Obmann hat für seine neue Amtszeit bereits thematische Schwerpunkte definiert: Forcierung des Dialogs mit allen Anbietern der 2. und 3. Säule des Pensionssystems zur Stärkung einer Gesamtstrategie in der Altersvorsorge, Überzeugungsarbeit zur Aufnahme von Firmenpensionen in Kollektivverträge, sowie die Analyse und Bewertung neuer Veranlagungsansätze. „Ich freue mich über das einstimmige Votum für eine zweite Periode als Obmann des Fachverbandes der Pensionskassen. Die Sicherung der Altersvorsorge und gleichzeitig die Vertretung aller betrieblichen und überbetrieblichen Pensionskassen Österreichs ist heute wichtiger denn je“, erklärt Zakostelsky.