Vorstandswechsel

Baloise

Gert De Winter
Gert De Winter (© Dominik Pluess)

Gert De Winter übernimmt mit 1. Jänner 2016 den Vorsitz des Vorstandes vom Schweizer Baloise Konzern. Der Verwaltungsrat hat den Belgier, der seit 2005 für Baloise tätig ist, zum Nachfolger von Martin Strobel ernannt. Bereits heuer im Mai hat Strobel seinen Rücktritt bekannt gegeben und dafür persönliche Gründe genannt. Er möchte sich neuen beruflichen Herausforderungen stellen. De Winter arbeitet seit elf Jahren für die Baloise. Vorher war er 16 Jahre bei Accenture tätig, vier davon als Partner. Er trat in den Konzern als Chief Information Officer (CIO) der Mercator Versicherungen ein, die heutige Baloise Insurance, und führt die Geschäfte in Belgien seit 2009 als CEO. Eine Nachfolge für die Position als CEO der Baloise Insurance in Belgien wird bis Ende des Jahres bestimmt.