Aus für Traditionsmarke?

Schweden

Die chinesischen Eigentümer der schwedischen Automarke SAAB stehen kurz vor der Pleite. Obwohl 22 % der Anteile die chinesische Großstadt Qingdao hält, gelingt es anscheinend nicht die ausstehenden Zulieferer zu bezahlen. Das schwedische Traditionsunternehmen musste 2011 Insolvenz anmelden und ist Mitte 2012 von der chinesischen National Modern Energy Holding übernommen worden, diese wollte Elektroautos für den chinesischen Markt bauen, die Produktion soll aber vergangenen Herbst ins Stocken geraten sein. Hoffentlich findet sich noch eine Lösung, haben wir doch auch so ein Traditionsauto.