Bonität Klein-u. Mittelbetriebe

Wirtschaft

Die österreichischen Klein- und Mittelunternehmen KMU konnten ihre Bonität im letzten Jahr weitgehend stabil halten, das hat das Ratingmodell der KMU Forschung Austria und des KSV 1870 aus aktuellen Analysen von rund 85.000 veröffentlichten Jahresabschlüssen ergeben. 26 % der Unternehmen liegen zwischen AAA und A, 73 % zwischen BBB und B und nur 1 % entfällt auf die Ratingklasse C. Zwischen dem Jahresvergleich 2010/11 und 2013/14 sind bei 50 % der Unternehmen die Ratingklassen gleichgeblieben. 18 % haben sich um eine Klasse verschlechter, und 19 % haben sich um eine Klasse verbessert.

Diese Seite verwendet Cookies. Mehr

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close