Casino Anteile verkauft

Donau Versicherung

Casino
© CAS-Design

Die DONAU Versicherung veräußert ihre indirekten Anteile an den Casinos Austria durch den Verkauf ihrer 100 % Tochtergesellschaft CAME Holding GmbH an die Austrian Gaming Holding a.s.. Die CAME Holding GmbH hält über die  Medial Beteiligungs-GmbH (Medial) indirekt 11,34 % Anteile an den Casinos Austria.

„Die DONAU Versicherung hat sich als Miteigentümer immer als strategischer Investor für die Casinos Austria gesehen.“- Prof. Elisabeth Stadler

„Die DONAU Versicherung hat sich als Miteigentümer immer als strategischer Investor für die Casinos Austria gesehen. Bei der Bewertung der uns vorgelegten Angebote haben wir daher Bedacht auf konkrete Konzepte und Vorschläge zur Sicherstellung des Geschäftsbetriebes und des Standortes in Österreich genommen. Das ist im Falle der Austrian Gaming Holding durch das uns vorgelegte Strategiepapier mehrfach gegeben. Das waren wichtige Punkte in unserem Entscheidungsprozess. Darüber hinaus hat die Austrian Gaming Holding das Kaufangebot mit der höchsten Dotierung gelegt. Das ist ein ebenso wichtiger Faktor, um im Sinne unserer Kunden, eine bestmögliche Geschäftsgebarung verfolgen zu können“, erklärt Prof. Elisabeth Stadler, Generaldirektorin der Donau Versicherung AG Vienna Insurance Group.