Dachmarke

Ausbildung

Em.o. Univ-Prof. Dr. Attila Fenyves (Universität Graz)
Em.o. Univ-Prof. Dr. Attila Fenyves (Universität Graz)

Die Universitätslehrgänge für Versicherungswirtschaft an den Universitäten, Graz, Linz und an der Wirtschaftsuniversität Wien positionieren sich künftig unter einer gemeinsamen Dachmarke. Die Initiative „Mehr wissen“ soll das gemeinsame Ziel, eine hohe nachhaltige akademische Ausbildung mit höchsten Qualitätsanspruch, dokumentieren. Die Unabhängigkeit der Universitäten und die Einhaltung wissenschaftlicher Standards und die Anerkennung mit einer Erfahrung von über 30 Jahren und der Anzahl von 1700 Absolventen aufzeigen.
Em.o. Univ-Prof. Dr. Attila Fenyves (Universität Graz): „Alle, die mit dem Produkt Versicherung zu tun haben, sehen sich mit einem immer komplexer werdenden Umfeld konfrontiert: Es entstehen ständig neue Versicherungsbedürfnisse, die rechtlichen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen der Versicherungswirtschaft sind einem steten Wandel unterworfen. An die Qualität der in der Versicherungswirtschaft Tätigen (Versicherungsmitarbeiter, Vermittler) werden daher immer höhere Anforderungen gestellt. Die Universitätslehrgänge haben in den über 30 Jahren ihres Bestehens bewiesen, dass sie ihren Absolventen eine Ausbildung gewährleisten können, die diesen Anforderungen in hohem Maße entspricht.“
o.Univ.-Prof. Mag. Dr. Helmut Pernsteiner (Johannes Kepler Universität Linz): „Die Versicherungslehrgänge bieten Professionalität und Regionalität: Sie können aufgrund des langjährig erprobten exzellenten Mixes zwischen Universitätslehrenden und Expertinnen und Experten der Praxis an drei Universitätsstandorten eine hochwertige Weiterbildung für die Versicherungswirtschaft leisten.“
Univ.-Prof. Alexander Mürmann Ph.D. (Wirtschaftsuniversität Wien): „Die Versicherungsbranche und ihre Rahmenbedingungen sind ständigem Wandel unterzogen. Kompetente Beratung und Vertrauensaufbau zu Kundinnen, Kunden und Unternehmen verlangt daher stets aktualisiertes Wissen im Bereich Versicherung und Risikomanagement, umfassende und detaillierte Produktkenntnisse, sowie deren rechtliche und steuerliche Bedingungen. Die Universitätslehrgänge bieten eine fundierte, praxisorientierte und fortwährend aktualisierte Weiterbildung auf diesem Gebiet an. In wirtschaftlich unsicheren Zeiten ist die Investition in Weiterbildung besonders ertragreich.“

Diese Seite verwendet Cookies. Mehr

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close