Fremdwährungskredite

FMA

Erstmals seit 15 Jahren sank das Fremdwährungskreditvolumen bei privaten Haushalten im zweiten Halbjahr unter 20 %. Seit dem Verbot von Neuvergaben im Bereich Fremdwährungskredite ist das Volumen damit um 42,4 % zurückgegangen. Ende Juni 2014 entfielen mit 95,8 % der Großteil des Forderungsvolumen auf Schweizer Franken der Rest beinahe zur Gänze auf Japanische Yen.

Diese Seite verwendet Cookies. Mehr

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close