Gründungsmitglied

Wirtschaft

AIIB

Österreich ist Gründungsmitglied der Asiatischen Infrastruktur Investitionsbank (AIIB). Das Startkapital der zur Finanzierung von Infrastrukturprojekten im Energie- Transport- und Telefonkommunikationsbereich in Asien ins Leben gerufenen Bank beläuft sich auf 100 Mrd. USD, die Hälfte kommt vom chinesischen Staat. Neben Österreich zählen auch unter anderem Deutschland, Großbritannien, Spanien und Frankreich zu den nichtregionalen Gründungspartnern. Als Mitglied ist es nun möglich bei Auftragsvergaben in diesen Bereichen mitzubieten. Somit eröffnen sich auch für österreichische Unternehmen neue Geschäftschancen.