Mautpflicht

Russland

© Thomas Kohler | CC BY 2.0

Ab Mitte November müssen LKW mit mehr als 12 Tonnen Maut auf dem föderalen Fernstraßennetz Russlands bezahlen. Bereits letztes Jahr wollte man die Maut einführen, musste aber den Start wegen zahlreicher ungeklärter technischer Fragen verschieben. Pro Kilometer kostet die Maut 3,73 Rubel (€ 0,06). Die Mauterhebung passiert einerseits auf elektronischer On Board Units oder manuel über die Ausgabe von Maut Tickets. Bei Verstößen können Bußgelder zwischen 5.000 (ca € 72,32) und 450.000 Rubel (€ 6.509) eingehoben werden.