Müde am Abend oder Spass an der Arbeit

Netdoktor.at/Wiener Städtische Versicherung

Sind Sie einer von 78 % der Österreicher der sich nach einem Arbeitstag müde und ausgelaugt fühlt oder einer von knapp 50 % der die Arbeit, Spaß macht und auch sinnvoll empfindet? Eine Umfrage repräsentative Umfrage der Wiener Städtischen Versicherung und netdoktor hat einiges interessantes ergeben.

Einen großen Teil des Tages verbringen wir Österreicher im Job, doch wie steht es mit der Gesundheit am Arbeitsplatz? Wie zufrieden sind sie in der Arbeit und wie wohl fühlen sie sich dabei? Bei über einem Drittel wäre das Wohlbefinden am Arbeitsplatz verbesserungswürdig, ebensoviele fühlen sich am Arbeitsplatz aber auch wohl.  Firmeninterne Angebote zur Steigerung des Wohlbefindens werden immer mehr genutzt werden, aber noch lange nicht überall angeboten. „Für Unternehmen sind gesunde und motivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ein wichtiger Erfolgsfaktor. Es ist sehr erfreulich, dass wie bei der Wiener Städtischen bei rund 40 % der Befragten im Unternehmen Gesundheitschecks und/oder Gesundheitsprogramme durchgeführt bzw. gefördert, sowie bei einem Drittel Sport- und Freizeitprogramme angeboten werden. Allerdings gibt es leider bei fast 40 % vom Unternehmen gar nichts zur Steigerung des Wohlbefindens der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter“, erläutert Dr. Judit Havasi, Generaldirektor-Stellvertreterin der Wiener Städtischen Versicherung. Auch bei der Urlaubsplanung läuft nicht immer alles so wie gewünscht. Zwar können sich die Mehrheit relativ spontan Urlaub nehmen, aber zum Urlaubszeitraum befragt, ist nur für 37 % der befragten Frauen möglich maximal zwei bzw. drei Wochen am Stück auf Urlaub zu gehen, bei den Männern liegt der Anteil bei 35 %.

„Stress, Überstunden und ein schlechtes Betriebsklima belasten auf Dauer die Gesundheit.“ – Dr. med. Ludwig Kaspar

„Stress, Überstunden und ein schlechtes Betriebsklima belasten auf Dauer die Gesundheit. Alarmierend ist, dass mehr als die Hälfte der Befragten angeben, dass die eigene Gesundheit unter der Arbeit leidet. Erschöpfung, Rücken- und Kopfschmerzen sind nur einige Beschwerden welche aus der Unzufriedenheit am Arbeitsplatz hervorgehen können. Auf ein gesundes, ausgewogenes Mittagessen Wert zu legen und auch in einem stressigen Arbeitsalltag regelmäßig Bewegung einzubauen, hilft ebenso sein persönliches Wohlbefinden zu steigern, wie das gezielte Erlernen von Entspannungstechniken“, sagt Dr. med. Ludwig Kaspar, medizinischer Leiter von netdoktor.at.

Diese Seite verwendet Cookies. Mehr

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close