Neue Checkliste

Fachverband Finanzdienstleister

Crowdfunding wird immer beliebter, um die wichtigsten Fragen und Grundlagen aus Sicht der Anleger zu beantworten, hat der Arbeitskreis Crowd Plattformen des Fachverbands Finanzdienstleister der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ) eine Checkliste zu österreichischen Crowd-Investing-Plattformen erstellt.  Unter der Adresse http://www.wko.at/pro-kunden stehen die Informationen kostenfrei zur Verfügung.

„Wir wollen Crowd-Investing generell als neue und innovative Anlagemethode einem breiteren Publikum bekannt machen. Die Checkliste kann potentiellen Anlegern wertvolle Tipps liefern, worauf man dabei achten soll.“ – Paul Pöltner, Vorsitzender des Arbeitskreises