Verkauf

UNIQA

Roulette
© CAS-Design

Die UNIQA Versicherung hat Ihre 11,4 % Beteiligung an den Casinos Austria an die Novomatic verkauft. Die UNIQA Group hat ihre rund 29 % Beteiligung an der Medial Beteiligungs GmbH, die wiederum mit rund 38 % an der Casinos Austria AG beteiligt ist, an Novomatic verkauft. Durchgerechnet entspricht die Beteiligung von UNIQA an der Medial somit einer 11,4 % Beteiligung an der Casinos  Austria AG. Die Veräußerung steht unter Vorbehalt der erforderlichen zusammenschlussrechtlichen Freigaben und der gesellschaftsrechtlichen Zustimmung. Über den Kaufpreis haben die Vertragspartner Stillschweigen vereinbart. Der Glückspielkonzern plant noch weitere Einkäufe, es sollen bereits Zustimmungen der MTB Privatstiftung und der Leipnik Lundenbuger Invest vorliegen. Ob die ÖBIB die noch 33 % an der Casino Austria ebenfalls verkauften wird, steht noch nicht fest. Laut Finanzminister Schelling ist das eher unwahrscheinlich