Praxisprobleme der Rechtsschutz- und der Betriebsrechtsschutzversicherung

Buchvorstellung

Die Autoren:

Prof. Mag. Erwin Gisch, MBA Geschäftsführer des Fachverbandes der Versicherungsmakler und Berater in Versicherungsangelegenheiten der WKÖ und Dr. Roland Weinrauch, LL.M. (NYU) Weinrauch Rechtsanwälte haben im Verlag Österreich ein Buch über besondere praxisnahe Problemstellungen im Bereich der Rechtsschutzversicherung herausgebracht. 

Anhand zahlreicher Fallbeispiele aus der Praxis und Judikatur wird dem Leser das Verständnis für die wesentlichen Themen- und Problemfelder der Rechtsschutzversicherung erleichtert. Das vorliegende Werk ist eine Hilfestellung für in der Versicherungswirtschaft tätige Fachkräfte, Versicherungsvermittler und Rechtsanwälte und gib konkrete Antworten auf in der Praxis häufig anzutreffende Fragen.

Im Fokus liegen dabei folgende Themen:
– Abgrenzung Privat- und Betriebsbereich
– Tarifierungskriterien
– zeitlicher Geltungsbereich der Rechtsschutzversicherung
– Anspruchsobergrenze
– Prüfung der Erfolgsaussichten
– ausgewählte Risikoausschlüsse
– freie Anwaltswahl
– Risikoerhöhung und Risikoreduzierung in der Rechtsschutzversicherung
– Betriebsrechtsschutzrelevante RS-Bausteine
– Strafrechtsschutz
– Veräußerung eines betriebsrechtsschutzversicherten Unternehmens

ISBN978-3-7046-7968-0

Zu bestellen ist das Werk beim Verlag Österreich: