Startup Nachwuchs

UNIQA Insurance

Andreas Nemeth, Head of UNIQA Ventures
Andreas Nemeth, Head of UNIQA Ventures

UNIQA hat sich wieder bei einem neuen Startup beteiligt. „bsurance“ ist auf B2B2C Modelle spezialisiert, also Modelle bei denen Partner den Endkunden Versicherungsprodukte anbieten. Das sind vor allem Unternehmen mit einer großen Kundenbasis: Handelsunternehmen, Energieversorger, Elektronikhändler, Mobilitätsanbieter oder auch Telekomunternehmen, um nur einige der möglichen Kooperationspartner zu nennen. UNIQA ist nicht nur an bsurance beteiligt, sondern auch Risikoträger und entwickelt gemeinsam mit dem Startup passende Produkte für die Plattform von bsurance. UNIQA wird sich in zwei Tranchen mit insgesamt 500.000 Euro in Form eines Pre-Seed Investement engagieren. Als Beispiel des Modelles verweist Andreas Nemeth, Head of UNIQA Ventures, auf die seit Jahren angebotene Brillenversicherung über einen großen österreichischen Optiker. In Zukunft ist geplant das Modell auch in Zentral- und Osteuropa anzubieten.