Zentralverwahrer

OeKB CSD GmbH

Der österreichische Kapitalmarkt hat einen neuen Serivceanbieter. Die OeKB CSD GmbH. Aufgrund von EU-Regularien übernimmt diese 100 % Tochter der Oesterreichischen Kontrollbank AG die Rolle des heimischen Zentralverwahrers. Central Securities Depository (CSD) vom Mutterunternehmen. Die nationale ISIN-Vergabe und die Meldestelle gemäß Kapitalmarktgesetz bleiben in der OeKB. Georg Zinner, gemeinsam mit Peter Felsinger Geschäftsführer der OeKB CSD GmbH, ist sich sicher, dass sich die neue Gesellschaft im Wettbewerb bestens behaupten kann: „Die OeKB CSD GmbH nutzt alle international standardisierten Prozesse und Lösungen und erreicht damit die Effizienz der großen internationalen Player.“ Sie habe das umfassendste Wertpapier-Know-how zum österreichischen Markt, sei international bestens vernetzt und biete genau jenen Service, den heimische Kapitalmarktteilnehmer wünschen. „Österreichische Emittenten und Banken sind bei uns VIP-Kunden und nicht irgendeine Nummer“, so Zinner weiter. Peter Felsinger weist darauf hin, dass trotz Ausgliederung die Zusammenarbeit mit der OeKB sehr eng bleibe: „Gemeinsam bilden wir ein einzigartiges Wertpapier-Kompetenzzentrum für den österreichischen Kapitalmarkt. Von dieser Zusammenarbeit profitiert der gesamte heimische Kapitalmarkt und damit die österreichischen Unternehmen.“

Diese Seite verwendet Cookies. Mehr

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close