Benefiz

Merkur Versicherung

Im Juli hat die Merkur Versicherung im Rahmen der Benefizaktion „ICH BIN EIN WUNDER“ zugunsten des Kinderhospizes Sterntalerhof, österreichweit zu einem Malwettbewerb aufgerufen. Kinder von 3 bis 12 Jahren wurden eingeladen, sich selbst als wunderbares Wesen zu malen oder zu zeichnen. Die Resonanz war enorm: 722 Einsendungen wurden verzeichnet! Aus allen eingelangten Werken wählte eine Jury, bestehend aus Vorstandsvorsitzendem Mag. Gerald Kogler (Merkur), Mag. Bettina Messner (Kulturamt der Stadt Graz), Mag. Robert Eichenauer (Geschäftsführer Weekend Magazin Steiermark) sowie Gert Maria Hofmann (Künstler und Vorstand der Steirischen Diabeteshilfe für Kinder und Jugendliche), die zwanzig Besten aus. Die Gewinnerbilder wurden am Ende September im Rahmen einer Vernissage im Joanneumsviertel in Graz präsentiert und versteigert. Der Benefizerfolg der Veranstaltung war beachtlich: Insgesamt konnte eine Summe von 53.820,– Euro für den guten Zweck gesammelt werden. Der Gesamterlös kommt schwerkranken Kindern im Kinderhospiz Sterntalerhof zugute. Die Eröffnung der Vernissage wurde von Landeshauptmann Mag. Franz Voves vorgenommen. In seiner Ansprache würdigte er das soziale Engagement der Merkur Versicherung und ersteigerte selbst ein Bild für den guten Zweck. die Kunstwerke sind bis Ende Oktober  in der Merkur Galerie der Grazer Generaldirektion (Joanneumring 22) ausgestellt, wo sie der Öffentlichkeit zugänglich sind.