Erstes g&o Treffen 2017

g&o Gruppe

Bei strahlendem Sonnenschein und traumhaften Schifahrbedingungen trafen sich die Makler der g&o Gruppe heuer zum ersten Mal in großer Runde, um die gemeinsamen Ziele für das Jahr 2017 zu verinnerlichen und sich über die Produktvielfalt innerhalb der g&o Gruppe auszutauschen.Themen wie Cybercrime und die Notwendigkeit einer Vertrauensschadenversicherung, aber auch Spezialitäten wie etwa eine Kunstversicherung anhand konkreter Beispiele, stellten wieder das Prinzip des „Best Advice“ in den Vordergrund, nach dem ein Versicherungsmakler zu handeln hat. Als Gastredner durfte die g&o Gruppe auch dieses Mal wieder Vertreter namhafter Versicherungsunternehmen begrüßen, die die Notwendigkeit und Sinnhaftigkeit von größeren Maklerorganisationen hervorhoben. Mit einem Prämienvolumen von knapp 100 Mio. EUR und 33 Versicherungsmaklern hat die g&o Gruppe nunmehr eine Größe erreicht, die es erlaubt innezuhalten und sich auf die Optimierung der internen Prozesse zu konzentrieren. Ein wesentliches Thema war daher die Digitalisierung der Versicherungsbranche – bei g&o wird das Hauptaugenmerk 2017 auf Onlineprozesse für Makler und Kunden sowie Weiterbildung gelegt.

Diese Seite verwendet Cookies. Mehr

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close