Miliz Award

Helvetia Versicherung

Verteidiungsminister Mario Kunasek, Mag. Thomas Neusiedler (Vorstand Schaden-Unfall Helvetia), Oberst Peter Krauss (Leiter Exektutivvertrieb Helvetia)

Die Helvetia Versicherung wurde vom österreichischen Bundesheer mit dem Miliz Award für ihr langjähriges Engagement ausgezeichnet.

Der Miliz-Award ist die höchste Auszeichnung des Österreichischen Bundesheeres für Arbeitgeber, Hochschulen und Non-Profit-Organisationen, welche sich in besonderem Maße für die Miliz engagieren.

Die Awards wurden heuer am 9. Juni anlässlich des zum zweiten Mal durchgeführten Tags der Miliz erstmals an Vertreter der Zivilgesellschaft verliehen. Zehn Unternehmen und Organisationen wurden durch eine Jury aus hochrangigen Vertretern des Bundesheeres und des Bundesministeriums für Landesverteidigung freuen ausgewählt. Mag. Thomas Neusiedler, Helvetia Vorstand für Schaden-Unfall, nahm den Award im Rahmen der feierlichen Zeremonie am Tag der Miliz in Igls bei Innsbruck entgegen. „Unsere Milizsoldaten bringen wertvolle persönliche und fachliche Kompetenzen in unser Unternehmen ein, von denen wir als Arbeitgeber täglich profitieren. Für uns als Versicherungsunternehmen ist es daher selbstverständlich, das Engagement unserer Mitarbeitenden zugunsten der Sicherheit unseres Landes bestmöglich zu fördern“, so Neusiedler und ergänzt: „Wir freuen uns sehr über diesen Award als Zeichen der Wertschätzung dafür, dass wir den Ansatz ‹Pro Miliz› aktiv leben und uns für die Einbettung des Milizsystems in Wirtschaft und Gesellschaft engagieren.“