Ausnahmejahr

Oberösterreichische Versicherung

Generaldirektor Dr. Josef Stockinger und sein Vorstandskollege Mag. Othmar Nagl
Generaldirektor Dr. Josef Stockinger und Vorstandskollege Mag. Othmar Nagl

Die Oberösterreichische Versicherung hat ein erstes Resümee über das Jahr 2014 gezogen, es war ein Ausnahmejahr ohne Naturkatastrophenschäden. Die Schadensquote ist demnach erfreulich niedrig bei 56,5 % (minus 12 % zum Jahre 2013). Die verrechneten Prämien sind um rund 10 % gestiegen. Das EGT liegt bei 17,1 Mio. Euro (15,1 Mio. Euro 2013). Die Combined Ratio liegt nach Rückversicherung bei 83,4 %.

Die Sparte Leben war Wachstumstreiber 2014, die Vorsorgeprodukte mit laufender Prämie legten um knapp 4 % zu, die Einmalerläge haben eine überraschendes Ergebnis mit einer Versiebenfachung des Prämienvolumens gebracht und liegen bei 30 Mio. Euro. Insgesamt stiegen die LV-Prämien um 27,2 % auf 143 Mio. Euro. In den Sachsparten haben sich die Prämieneinnnahmen um 3 % auf 280 Mio. Euro erhöht. Im Kfz Bereich konnten ebenfalls Zuwächse verlautbart werden , in der Haftpflicht mit einem Plus von 2 % in der Kasko mit einem Plus von 6,8 %. Aufgrund der guten Ergebnisse wurden die Schwankungsrückstellungen um 21 Mio. Euro aufgestockt. „Mit dem guten Ergebnis 2014 wird die Eigenständigkeit und Unabhängigkeit des Hauses abgesichert. Wir sind kein von fernen Zentralen gesteuerter Versicherer, sondern entscheiden und führen das Unternehmen zum Wohle der Versichertengemeinschaft vor Ort“, betonen Generaldirektor Dr. Josef Stockinger und Vorstandsdirektor Mag. Othmar Nagl. Im Jahr 2015 wird weiterhin in Immobilien investiert, so werden im Frühjahr 52 Mietwohnungen in Linz bezugsfertig, ein weiteres Projekt in Ried im Innkreis ist in Umsetzung und weitere Projekte sind in Vorbereitung. Im Bereich klassische Lebensversicherung bleibt das Unternehmen bei der Beibehaltung des Garantiezinses.

Diese Seite verwendet Cookies. Mehr

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close