Burgenland

UNIQA

Alfred Vlcek - UNIQA Landesdirektion Burgenland

Die UNIQA Landesdirektion Burgenland wuchs im vergangenen Jahr um 2,9 % und erwirtschaftete ein vorläufig verrechnetes Prämienvolumen von 105,8 Mio. Euro. In der Schaden- und Unfallversicherung verzeichnete das Unternehmen einen Zuwachs von 3,6 % auf 66,6 Mio. Euro. In der Krankenversicherung konnte um 3,4 % auf 15,3 Mio. Euro zugelegt werden. Die Sparte Lebensversicherung liegt bei 23,9 Mio. Euro und einem nur marginalem Zuwachs. Insgesamt konnten im letzten Jahr 4.400 Neukunden gewonnen werden.