Carsharing

Wiener Städtische Versicherung

Für den Trend des Carsharing hat die Wiener Städtische Versicherung nun einen Selbstbehaltsretter eingeführt. Kunden können aus zwei flexiblen Versicherungspaketen wählen: Ein Monatsschutz für 9,90 Euro oder eine Jahresversicherung für 99 Euro. Beide Pakete werden nicht automatisch verlängert. Die Anbieter car2go Österreich und DriveNow Austria sind im Versicherungsumfang eingeschlossen. Die Versicherung kann ganz einfach, schnell und bequem online abgeschlossen werden und ist für Fahrten in Österreich gültig. „Pro Versicherungsfall übernehmen wir den Selbstbehalt bis maximal 350 Euro“, erklärt Hermann Fried, Vorstandsdirektor der Wiener Städtischen Versicherung. Im Schadensfall können Kunden das Online-Service unter wienerstaedtische.at/schadensservice nutzen und reichen damit den Versicherungsfall gleich auf der Website ein. Zudem steht ein 24-Stunden-Schadensservice zur Verfügung. Der Versicherungsfall muss innerhalb von 14 Tagen nach Bezahlung des Selbstbehalts der Wiener Städtischen gemeldet werden. In einigen Fällen ist auch eine polizeiliche Anzeige notwendig, so z.B. bei Diebstahl, Raub, unbefugtem Gebrauch Dritter, Brand, Explosion oder bei Kollisionen mit Tieren oder bei einem Parkschaden mit Fahrerflucht.

Diese Seite verwendet Cookies. Mehr

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close