EPU Angebot

Wiener Städtische Versicherung

Speziell für Ein-Personen-Unternehmen hat die Wiener Städtische Versicherung ein umfassendes Versicherungsprodukt entwickelt.
Speziell für Ein-Personen-Unternehmen hat die Wiener Städtische Versicherung ein umfassendes Versicherungsprodukt entwickelt. (© WKÖ)

Speziell für Ein-Personen-Unternehmen hat die Wiener Städtische Versicherung ein umfassendes Versicherungsprodukt entwickelt. Denn selbst die Wirtschaftskrise oder eben diese hat dem Gründerboom keinen Einhalt geboten. Laut WKO Statistik werden in Österreich rund 280.000 Unternehmen als EPU geführt- das sind immerhin rund 60 % aller österreichischen Unternehmen. Laut einer Umfrage der Wiener Städtischen Versicherung, haben zufolge ein Fünftel der EPU`s überhaupt keinen Versicherungsschutz, im Schnitt besitzen Ein-Personen-Unternehmen lediglich zwei Versicherungen. Dabei ist die Bandbreite der Risiken groß: Von existenzbedrohenden Risiken, Beschädigungen von Gebäuden oder Betriebseinrichtungen, Schadensersatzforderungen bis hin zu persönlichen Beeinträchtigungen wie Unfall oder Krankheit. Das EPU-Paket ist flexibel und passt sich den Wünschen der Kunden an. Ausgewählt kann unter den Produkten der Business Class werden: Unternehmerschutz bei Arbeitsunfähigkeit durch Krankheit oder Unfall – denn die Fixkosten laufen weiter, Berufshaftpflicht-Versicherung – denn EPU haften mit dem Privatvermögen, Sachversicherung – um Einrichtungen und Warenwert zu ersetzen und einer Betriebsrechtsschutz-Versicherung – um z. B. Schadensersatzansprüche durchzusetzen. Ab sofort wird bis zum 30. September den EPU Neugründern auf das Produkt ein Gründerbonus von drei Monatsprämien angeboten.