Erstes Quartal

FMA

Die österreichische Versicherungswirtschaft hat die Ziffern des ersten Quartals veröffentlicht. Das Prämienvolumen wurde gegenüber dem Vorjahr um 6 % gesteigert, die Prämieneinnahmen im Inland haben um 1,36 % auf 5,12 Mrd. Euro zugelegt, die Prämieneinnahmen österreichischer Gruppen außerhalb Österreichs um 15,9 % auf 2,72 Mrd. Euro. Bei allein einzelnen Versicherungssparten konnte ein Zuwachs verzeichnet werden. Das Finanzergebnis nahm im Vergleich zum Vorjahr um 7,2 % zu. Das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit sank aufgrund der Reduktion des versicherungstechnischen Ergebnisses (-15,1 %) um 2,8% auf 395,3 Mio Euro.

Diese Seite verwendet Cookies. Mehr

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close