Früh übt sich

Donau Versicherung

Kinder sollten rechtzeitig vor Kindergarten- und Schulbeginn abgesichert sein. Denn wie die Statistiken des Kuratoriums für Verkehrssicherheit ausweisen, haben Freizeitunfälle den größten Anteil am Unfallgeschehen in Österreich.  Jährlich werden über 800.000 Menschen bei Unfällen verletzt, davon über 600.000 im Haushalt, in der Freizeit und beim Sport. Besonders gefährdet sind Kinder von 0 bis 4 Jahren (Stürze aus der Höhe) und von 14 bis 18 Jahren (Sportrisiko). Eltern unterschätzen dabei sehr oft das Unfallrisiko ihrer Kinder und haben meist keine ausreichende Kenntnis über die Regelungen der gesetzlichen Unfallversicherung. „Vielen Eltern ist nicht bewusst, dass der gesetzliche Unfallversicherungsschutz, beispielsweise für Kindergartenkinder, nur im letzten Jahr vor der Schulpflicht besteht“, weiß Vertriebsvorstand Mag. Harald Riener aus Erfahrung. Dies regelt die Landesgesetzgebung für Kinder, die zum Besuch einer institutionellen Kinderbetreuungseinrichtung im Ausmaß von mindestens 16 Stunden pro Woche verpflichtet sind. „Die gesetzliche Versicherung zahlt allerdings nur bei etwa 20 % der Unfälle. Nämlich ausschließlich dann, wenn der Unfall in örtlichem, zeitlichem und ursächlichem Zusammenhang mit dem Kindergarten oder der Schule steht, womit Kinder in der Freizeit komplett ungeschützt sind“, ergänzt Riener die Versorgungslücke.  Eine Kinder-Unfallversicherung sichert nicht nur am Schulweg, in der Schule selbst und im Kindergarten ab, sondern schützt auch in der Freizeit. Auch eine günstige Mitversicherung im Rahmen der Familienunfall- oder Alleinerzieherunfallversicherung ist bei der Donau möglich. Die monatliche Prämie variiert je nach ausgewähltem und individuell angepasstem Deckungsumfang. Von der umfangreichen Top Volldeckung inkl. Unfallkosten, bis zu einer ausreichenden Basisdeckung für die Leistung aus dauernder Invalidität, wird alles angeboten. Dadurch können Eltern die Prämie ganz nach spezifischem Bedarf festlegen.

Diese Seite verwendet Cookies. Mehr

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close