Neue Betriebshaftpflicht­versicherung

R+V Versicherung

Betriebshaftpflichtversicherung

Die R+V Niederlassung Österreich erweitert ihre Produktpalette in der Allgemeinen Haftpflichtsparte um die Betriebshaftpflichtversicherung für das Baugewerbe. Die passgenaue Versicherungslösung für kleine und mittelständische Unternehmen aus der Baubranche ist mit hohen Standards ausgestattet. “Enthalten sind unteranderem im Bauhauptgewerbe Straßenbau, Brunnenbau, Stahlhallenbau und Hoch- und Tiefbaubetriebe. Im Baunebengewerbe sind die typischen Berufe im Ausbaugewerbe wie z. B., Bauschlosser, Maler und Lackierer, Tischler, Heizungsbauer, Spengler usw. mit der passenden Versicherungslösung abgesichert”, so Mag. Rainer Hörmann, Spartenleiter der Haftpflichtversicherung.

Mit der neuen zielgruppenorientierten Betriebshaftpflichtversicherung unterstützt R+V Versicherungsmakler bei der Betreuung ihrer Kunden sowie der Akquise von Neukunden. Die Betriebshaftpflichtversicherung bietet eine adäquate Absicherung der Betriebsrisiken im Baugewerbe und überzeugt mit hohen Standards – sowohl die Inhalte als auch die Versicherungssumme betreffend. Denn R+V stellt standardmäßig eine Deckungssumme von drei Millionen Euro zur Verfügung. Dabei werden anfallende Kosten – bis auf wenige Ausnahmen – nicht auf die Versicherungssumme angerechnet. Darüber hinaus sind die aktive Werklohnklage, Asbestschäden und optional auch Nachbesserungsbegleitschäden mitversichert.

Erster Online-Rechner in der Allgemeinen Haftpflichtversicherung

R+V bietet nun auch in der Allgemeinen Haftpflicht ab sofort unter www.tarifrechner-ruv.at den Tarifrechner für die Baubranche an. Dazu Mag. Hörman: „Mit diesem Online-Rechentool können Makler jederzeit und von jedem Ort Prämien berechnen und unmittelbar Angebote einholen. Bis zu einer Versicherungssumme von fünf Millionen Euro pauschal für Personen- und Sachschäden können so online Offerte erstellt werden. Unsere Online-Rechner sind unbürokratisch und ressourcensparend. Damit helfen wir den Maklern, noch flexibler und erfolgreicher zu agieren.”

Diese Seite verwendet Cookies. Mehr

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close