Neue digitale Ära

ÖBV

Johann Martin Schachner, Mag. Josef Trawöger (© Karl Grabherr)

Die Österreichische Beamtenversicherung zieht positive Bilanz: In nur drei Jahren Projektlaufzeit stemmte sie das in Österreich einzigartige Mammutprojekt VAMOS – die vollständige Umstellung auf ein modernes, unabhängiges IT-System. Ende Juli dieses Jahres erfolgte die Ablöse aller Altsysteme durch eine integrierte Gesamtlösung. Bei der Projektabwicklung und Implementierung unterstützte der IT-Dienstleister Atos, der umfassende Expertise in der Finanzdienstleistungsbranche mitbringt. „Gerade in der Versicherungsbranche entscheidet heute die IT-Performance in hohem Maße über den Erfolg eines Unternehmens. Wer auf ein hochflexibles, skalierbares System setzt, verschafft sich klare Wettbewerbsvorteile“, erklären ÖBV Vorstandsvorsitzender Mag. Josef Trawöger und Johann Martin Schachner, Country Manager Atos Österreich. „Besonders stolz sind wir auch auf die zahlreichen Softwarekomponenten, die die ÖBV selbst entwickelt hat. Sie sind maßgeschneidert und auf unsere Bedürfnisse optimal abgestimmt. Tatsache ist auch, dass wir jetzt noch rascher auf sich ändernde Marktbedürfnisse oder regulatorische Rahmenbedingungen reagieren können. Die Umstellung unserer IT-Landschaft und die Entscheidung für das Insourcing waren eine wichtige Investition in die Zukunft, für die wir nun bestens aufgestellt sind“, so Mag. Trawöger.

Diese Seite verwendet Cookies. Mehr

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close