Neue Krebsversicherung

DONAU Versicherung AG

Prof. Elisabeth Stadler
Prof. Elisabeth Stadler

Ab Jänner 2016 kann bei der DONAU Versicherung eine neuartige Krebsversicherung abgeschlossen werden. Sie bietet eine sofortige Leistung bei der Diagnose einer bösartigen Krebserkrankung. Der Versicherte kann sich zusätzlich eine medizinische Zweitmeinung von international renommierten Experten einholen lassen. Damit können Behandlungschancen verbessert werden.

Diagnose als emotionale und finanzielle Herausforderung

Jeder vierte Österreicher wird im Laufe seines Lebens mit der Diagnose Krebs konfrontiert. „Wir sind Dank des medizinischen Fortschritts in der Lage, Krebserkrankungen immer früher zu erkennen und damit die Therapie- und Heilungschancen stetig zu erhöhen. Wer jemanden mit Krebsdiagnose kennt oder selbst davon betroffen war weiß, welche emotionalen und auch finanziellen Belastungen damit verbunden sind“, erklärt Prof. Elisabeth Stadler, Generaldirektorin der DONAU Versicherung AG Vienna Insurance Group. Fixkosten, die trotz eventueller Erwerbsbeeinträchtigungen durch Behandlungen anfallen, spezielle Methoden zur besseren Verträglichkeit von Chemo- und Strahlentherapien, Kinderbetreuung, Haushaltshilfe, Auszeit des Partners zur Unterstützung sind einige Beispiele, die unerwartete Kosten oder Einbußen verursachen können.

Exklusivpartnerschaft mit MediGuide

Als erster Partner in Österreich arbeitet die DONAU Versicherung mit MediGuide zusammen. Das seit 16 Jahren weltweit tätige amerikanische Unternehmen hat sich als einer der führenden Anbieter für medizinische Zweitmeinungen etabliert. Die Zweitmeinungen werden von Ärzteteams in weltweit führenden medizinischen Zentren verfasst. „Uns war wichtig, die Kunden bei einer weiteren Sorge im Zusammenhang mit einer Krebsdiagnose zu unterstützen. Diese Nachricht ist lebenseinschneidend. Vielfach besteht der Wunsch, sich hier zweifach abzusichern oder zumindest die Gewissheit zu haben, keine Chance ausgelassen zu haben. Unsere Kunden können sich auf sehr einfache Weise eine professionelle Stellungnahme von internationalen Topärzten einholen lassen, die dann gemeinsam mit dem Hausarzt besprochen wird. Laut unserem Partner hat eine Harvard Studie belegt, dass durch die Zweitmeinung der Behandlungsplan in mehr als 80 % der Fälle verbessert werden konnte“, betont Prof. Elisabeth Stadler.

In wenigen Schritten zur Zweitmeinung

Der Kunde nimmt über eine kostenfreie Hotline mit einem deutschsprachigen lokalen Vertreter von MediGuide Kontakt auf. MediGuide kümmert sich um die Einholung der Befunde beim lokalen Arzt bzw. dem Spital und schlägt in Folge drei, auf die persönliche diagnostizierte Krebsart spezialisierte Krankenhäuser vor. Gemeinsam mit dem heimischen behandelnden Arzt wählt der Kunde das Krankenhaus für die Zweitmeinung aus. Eine Behandlungsbeurteilung sowie Behandlungsempfehlung erfolgt innerhalb von zehn Werktagen. Die Einholung der Zweitmeinung steht Donau Versicherungskunden auch für dessen Kinder bis zum 25. Lebensjahr zur Verfügung.
MediGuide kooperiert mit über 90 Krankenhäusern und den renommiertesten Ärzteteams. Darunter befindet sich unter anderem das Harvard Medical School Teaching Hospital in Boston, das King’s College Hospital in London oder die Charité in Berlin.

Drei Versicherungssummen wählbar, vereinfachte Gesundheitsprüfung
Die DONAU Krebsversicherung kann mit einer Versicherungssumme von EUR 25.000,-, EUR 50.000,- oder EUR 100.000,- abgeschlossen werden. Es wird nur eine vereinfachte Gesundheitsprüfung (zwei Fragen) verlangt. Kinder der versicherten Person im Alter von 3 bis 18 Jahren sind bis zu einem Drittel der Versicherungssumme bzw. bis maximal EUR 11.000,- prämienfrei mitversichert. Abschließbar ist die Krebsversicherung ab 18 bis höchstens 60 Jahre. Der Kunde kann eine Indexierung der Prämien zur automatischen Anpassung der Versicherungsleistung wählen.

Diese Seite verwendet Cookies. Mehr

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close