ÖBV launcht neuen Unfallschutz

Österreichische Beamtenversicherung

ÖBV launcht neuen Unfallschutz
Vorstandsvorsitzender Mag. Josef Trawöger, Vertriebsleiter Alexander Lanzinger, der Leiter der Versicherungsmathematik, Stefan Mikula sowie Vorstandsvorsitzender-Stellvertreter Werner Summer feierten den „ÖBV Unfallschutz“ im Rahmen einer internen Kick-Off-Veranstaltung in Salzburg (© Copyright ÖBV/Enichlmayr)

Mit heutigem Tage bringt die Österreichische Beamtenversicherung (ÖBV) ihre neue Unfallversicherung, den „ÖBV Unfallschutz“ auf den Markt. Besonderer Fokus wurde auf das Bausteinprinzip gelegt: „Unser ‚ÖBV Unfallschutz‘ bietet neben der Basisabsicherung eine große Auswahl an Elementen, aus denen unsere Kundinnen und Kunden auswählen können. Wir haben ein modulares Produkt mit interessanten Bausteinen und höheren Leistungen entwickelt. Es entspricht dadurch den individuellen Bedürfnissen unserer Kundinnen und Kunden in der jeweiligen Lebensphase“, so ÖBV Vorstandsvorsitzender Mag. Josef Trawöger.„Einzigartig“ ist laut ÖBV Vorstandsvorsitzenden-Stellvertreter Werner Summer auch das Angebot der ÖBV an ihre Kernzielgruppe, den öffentlichen Sektor, das viele spezielle Bausteine enthält. „Stolz merke ich auch an, dass der ÖBV Unfallschutz unser erstes Produkt ist, das wir nach der IT-Umstellung gelauncht haben“, so Werner Summer weiter.

Diese Seite verwendet Cookies. Mehr

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close