Pferdeversicherung Relaunch

R+V Versicherung

Potential für Makler: Pferdeversicherung im Aufschwung

„Die Pferdehaltung erfreut sich in Österreich großer Beliebtheit. Allein der Pferdesportverband zählt 48.000 Mitglieder. Und das Interesse an der Absicherung der oft kostspieligen Tiere steigt. Für unsere Vertriebspartner eröffnet sich hier ein großes Geschäftsfeld, zumal unsere Erfahrung zeigt, dass die Pferdeversicherung ein erhebliches Cross-selling-Potential bietet – sind doch zahlreiche Pferdebesitzer auch unternehmerisch tätig“, weiß Martin Löffler, Spartenverantwortlicher der Tierversicherung bei R+V.

Erweiterung der Operationskostenversicherung um die Variante „Exzellent“

Aufgrund der hohen Nachfrage vonseiten der Maklerschaft an Pferdeversicherungen hat R+V die Operationskostenversicherung um den Deckungsbaustein „Exzellent“ erweitert. Somit kann der Kunde neben der Variante „Basis“, Variante „Premium“, nun auch die Variante „Exzellent“ wählen und erhält dadurch weltweiten Deckungsschutz. Zusätzlich sind auch kleinere Operationen in Standnarkose oder Sedierung bis 1.000 Euro mitversichert. Die Operationskostenversicherung kann sowohl einzeln als auch im Rahmen der Tierlebenversicherung abgeschlossen werden.

Neuer Antragsrechner unterstützt Makler

Um seine Vertriebspartner zu unterstützen, bietet R+V ab sofort auch einen Online-Antragsrechner zum Abschluss der Pferdeversicherung an. Sowohl Tierlebenversicherung wie auch OP-Kostenversicherung können für Pferde bis zu einem Wert von 100.000 Euro rasch und unkompliziert digital unter www.pferd-ruv.at beantragt werden. Alle benötigten Formulare werden vom Rechner automatisch generiert. Makler können sich für die Nutzung des Rechners bei R+V registrieren lassen. Kommt so ein Vertrag zustande, wird dieser automatisch dem vermittelnden Makler zugerechnet.

Die Registrierung für den Rechner und die Einbindung auf die eigene Homepage wird interessierten Maklern in einer eigenen Webinar-Reihe zum Thema Pferdeversicherung erläutert.