Schadenersatzprozess

D.A.S. / VKI

Wir haben bereits berichtet, der VKI hat laut seinen eigenen Angaben einen sogenannten „Musterprozess“ gegen die D.A.S. Österreich geführt. Nach Rücksprache mit dem Rechtsschutzspezialisten wurde uns nun mitgeteilt, dass die D.A.S. Österreich keinen Prozess gegen den VKI geführt hat. Der Gegner im gegenständlichen Prozess war der Versicherungsnehmer und erst aus der Berichterstattung in den Medien hat das Versicherungsunternehmen über Aussage des VKI erfahren. Von einem Musterprozess ist hier soweit nicht zu sprechen. Auch legt das Unternehmen höchsten Wert darauf, dass sie jederzeit Ihre Kunden im Bereich Veranlagungsschäden unterstützen, aber die Ablehnung im Gegenständlichem Fall beruhte auf einer OGH (5 OB 133/15t) Entscheidung, wo die Versicherung annehmen musste, dass der Anspruch auf Versicherungsschutz bereits verjährt war. Da das OLG Wien nun anders entschieden hat, wurde die Entscheidung seitens der D.A.S. Österreich anerkannt.