Spende

Valida Vorsorge

Mag. Andreas Zakostelsky (rechts im Bild) überreicht Prof. Dr. Christoph Gisinger einen Spendenscheck über 3.000,- Euro.
Mag. Andreas Zakostelsky (rechts im Bild) überreicht Prof. Dr. Christoph Gisinger einen Spendenscheck über 3.000,- Euro.

Der Vorstand der Valida Vorsorge Management hat vergangenes Jahr auf Geschenke für Kunden und Partner verzichtet und den Betrag gespendet. Erstmals wurde die gemeinnützige Organisation im Bereich Langzeitpflege „Haus der Barmherzigkeit“  mit einer Spende von 3.000 unterstützt. Institutsdirektor Christoph Gisinger bedankte sich im Rahmen der Überreichung des Spendenschecks für die Unterstützung: „Das Haus der Barmherzigkeit bietet hochbetagten und chronisch kranken Menschen nicht nur professionelle Betreuung, sondern vor allem ein Zuhause mit Lebensqualität. Damit uns das gelingt, sind wir als private gemeinnützige Einrichtung auf die tatkräftige Unterstützung von Partnern wie der Valida Vorsorge Management angewiesen. Vielen Dank für dieses Engagement!“