Stabilität

ÖBV

Mag. Josef Trawöger
Mag. Josef Trawöger

Nachhaltigkeit und Stabilität sind die Erfolgsfaktoren der ÖBV Versicherung. Im vergangenen Jahr wurde das Prämienvolumen auf 192 Mio. Euro gesteigert. Die abgegrenzten Prämien in der Lebensversicherung stiegen im Jahr 2014 um 13,6 % auf 171 Mio. Euro. Wachstumstreiber waren die Einmalerläge. Entgegen dem Branchentrend konnte aber auch bei den laufenden Prämien ein Zuwachs von 1,2 % erzielt werden. Die Unfallversicherung hat sich ebenfalls positiv entwickelt und konnte um 2,8 % auf rund 21 Mio. Euro gesteigert werden. Sie lieferte damit einen entsprechenden Beitrag zum Gesamtergebnis des Versicherungsvereins. „Unser Weg der Nachhaltigkeit und Stabilität hat sich bewährt. Trotz des schwierigen Marktumfelds ist es uns erneut gelungen, eine hervorragende Gesamtverzinsung von 3,5 % in der Lebensversicherung zu erzielen. Damit liegen wir weiterhin im Spitzenfeld der Branche“, bestätigt Mag. Josef Trawöger, Vorstandsvorsitzender der ÖBV. Die Eigenmittelausstattung liegt bei 151 Mio. Euro. Dem Deckungsstock der klassischen Lebensversicherung waren zu Jahresende Vermögensanlagen im Ausmaß von 1,65 Mrd. Euro gewidmet.