„Two Trust Selekt“ jetzt auch gegen Einmalprämie

HDI Lebensversicherung AG

Michael Miskarik
Michael Miskarik

Die HDI Lebensversicherung AG bietet ihre neue Rentenversicherung „Two Trust Selekt“ ab sofort auch gegen Einmalprämie an. So können Kunden jetzt auch mit größeren Beträgen sicher und rentabel für das Alter vorsorgen. Bereits im Jänner 2016 hat HDI „Two Trust Selekt“ gegen laufende Prämie eingeführt.

„Im aktuellen Niedrigzinsumfeld ist es für risikoaverse Kunden besonders schwer, eine sichere und dennoch profitable Lösung für ihre private Altersvorsorge zu finden“, weiß Michael Miskarik, Niederlassungsleiter der HDI Lebensversicherung AG in Österreich: „Wer eine größere Summe – vielleicht aus einem ausgelaufenen Bausparvertrag oder einer Erbschaft – zur Verfügung hat und diese für später zur Seite legen möchte, der findet jetzt in ‚Two Trust Selekt‘ eine verlässliche und vor allem attraktivere Alternative zu Bankprodukten.“ Das Produkt eignet sich für Kunden, die mindestens 7.500 Euro langfristig anlegen möchten.

Herzstück von „Two Trust Selekt“ ist eine klassische Rentenversicherung. Das heißt: Das angesparte Guthaben fließt in das Sicherungsvermögen (früher: Deckungsstock). Der Kunde kann jährlich wählen, ob er an der klassischen Überschussbeteiligung des Sicherungsvermögens oder an der Wertentwicklung des „Multi-Index-Konzeptes“ teilnehmen möchte.

Das „Multi-Index-Konzept“ setzt sich aus derzeit sechs internationalen Aktien-Indizes zusammen. So können Kunden an der Entwicklung der Kapitalmärkte teilhaben. Durch die breite Streuung über verschiedene Regionen verringert sich die Abhängigkeit von der Entwicklung eines einzelnen Indexes und erhöht sich langfristig die Renditechance. Die aktuelle Zusammensetzung und Wertentwicklung des Portfolios können Kunden jederzeit unter www.hdi-leben.at/multiindex online verfolgen. Erträge aus dem „Multi-Index-Konzept“ werden jährlich gesichert;  Verluste sind ausgeschlossen. Darüber hinaus steht dem Kunden zum vereinbarten Rentenbeginn mindestens die eingezahlte Prämie – abzüglich Versicherungssteuer – für die Altersvorsorge zur Verfügung.

Optionale Absicherung bei Pflegebedürftigkeit

Kunden können „Two Trust Selekt“ auch mit einer Absicherung bei Pflegebedürftigkeit wählen. Sollte der Versicherte pflegebedürftig werden, hat er bei der Tarifvariante „Extra“ die Möglichkeit, ab Rentenbeginn eine höhere lebenslange Altersrente zu erhalten. Diese kann bei Pflegebedürftigkeit doppelt so hoch sein wie die normale Altersrente. „Eine integrierte Pflege-Absicherung ist für unsere Kunden ein wichtiges Qualitätskriterium, wenn es um eine intelligente Vorsorgelösung geht“, sagt Niederlassungsleiter Michael Miskarik.

Diese Seite verwendet Cookies. Mehr

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close