Versicherungssumme

ÄrzteService Dienstleistung GmbH

Gerhard Ulmer, Geschäftsführer ÄrzteService
Gerhard Ulmer, Geschäftsführer ÄrzteService

Die Ärzteservice bietet ab sofort für freiberufliche Ärzte im Rahmen der Exzendentenhaftpflichtversicherung eine Erhöhung der Versicherungssumme auf 10 Millionen Euro an. Jeder bestehende Haftpflichtversicherungsvertrag kann ergänzt werden. Gerhard Ulmer: „Die gesetzlich vorgesehene Mindestversicherungssumme von 2 Mio. EUR ist definitiv nicht ausreichend, aber auch 5 Mio. EUR können zu wenig sein, vor allem bei mittel- bis langfristigen Schadenersatzverpflichtungen. In Deutschland sind 10 Mio. Versicherungssumme in der Ärztehaftpflicht der allgemeine Standard.“ Denn bei der signifikanten Zunahme der Häufigkeit von Anspruchsstellungen ist auch die Höhe der Schadenersatzforderungen dramatisch gestiegen.

Diese Seite verwendet Cookies. Mehr

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close