Zahlen, Ziffern und Ergebnisse

Valida

Stefan Eberhartinger
Stefan Eberhartinger

Das Geschäftsjahr des Valida Vorsorge Management war erfolgreich, die Valida Pensions AG konnte eine über dem Branchenschnitt liegende durchschnittliche Performance per Jahresende 2014 von 9,11 % vermelden. Das gesamt gemanagte Vermögen stieg um 12 % auf rund 7,4 Mrd. Euro und bereits über 2,1 Mio. Personen sind begünstigt. Im Geschäftsfeld Pensionskassen wurde das verwaltete Vermögen auf 5,5 Mrd. Euro gesteigert. In der Valida Vorsorgekasse konnte ein Wachstum von ca 17 % verzeichnet werden, begünstigt sind 1,9 Mio Kunden. In Zukunft wird es innerhalb der Valida Vorsorge Management Unternehmensgruppe nur mehr eine betriebliche Vorsorgekasse geben. Die Valida MVK Plus AG wird im Laufe des Jahres 2015 ihre Konzession zurücklegen und ihre Auflösung beschließen.  Bereits Anfang Jänner 2015 wurde das Vermögen der Veranlagungsgemeinschaft der Valida MVK Plus AG an die Valida Plus AG übertragen. Auch 2014 wurde das Unternehmen erneut mit der ÖGUT Gold Auszeichnung geehrt, ab Jahresende sind 100 % des veranlagten Vermögens in nachhaltigen oder nachhaltig orientierten Assetklassen investiert. „Im Geschäftsfeld der Mitarbeiter- und Selbständigenvorsorge rechnen wir weiterhin mit starkem Wachstum. Dafür sprechen wir verstärkt Neugründer an und informieren Bestandskunden weiterhin über die Vorteile eines Abfertigungs-Vollübertritts“, erklärt Mag. Stefan Eberhartinger, Vorsitzender des Vorstands der Valida Vorsorge Management.

Diese Seite verwendet Cookies. Mehr

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close