Lizenz

VIG/C-Quadrat

Mag. Harald Riener ©Ian Ehm

Das Joint Venture der Vienna Insurance Group und der C-Quadrat Investment Group, hat die Genehmigung der polnischen Finanzmarktaufsicht erhalten und beginnt mit dem Angebot von offenen Investmentfonds und Sparprodukten, mit dem Fokus auf breite und moderne Lösungen in Polen. Harald Riener, Vorsitzender des Aufsichtsrates der VIG / C-QUADRAT und Mitglied des Vorstandes der Vienna Insurance Group betont: „Polen ist unser drittgrößter Markt und gehört in unserem aktuellen Strategieprogramm „VIG 25“ zu den Top 5 Märkten mit einem überdurchschnittlichen Wachstum, von dem wir mit weiteren innovativen Kundenlösungen profitieren wollen. Die neue Investmentfondgesellschaft passt somit sehr gut zur aktuellen Strategie der VIG-Gruppe in Polen. Unsere Kunden suchen verstärkt nach Anlage- und Sparprodukten. Mit der neuen Fondsgesellschaft können wir dank interessanter und moderner Veranlagungsprodukte diesen Bedürfnissen gerecht werden.“ Andreas Wimmer, Vorstandsmitglied der C-Quadrat Investment Group und stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender der VIG / C-QUADRAT, erklärt zur Entscheidung der KNF: „Die langjährige Erfahrung der C-Quadrat Investment Group in den Bereichen Nachhaltigkeit, ESG- und Impact-Investments sowie im Bereich quantitativen Asset Managements wird es der neuen Gesellschaft ermöglichen, polnischen Investoren neue und innovative Investmentprodukte anzubieten. Wir freuen uns, jetzt operativ starten zu können!“