Neuer Partner

Österreichische Post AG

Die Österreichische Post plant eine Finanzdienstleistungs-Kooperation mit der deutschen Fintech Group AG. Die beiden Unternehmen werden ein Joint Venture gründen und damit den bisherigen Bankpartner BAWAG P.S.K. ab Ende 2019 im Filialnetz ersetzen. Die FinTech Group Bank AG wird ihre seit mehr als acht Jahren erfolgreiche Niederlassung in Österreich inklusive der rund 30.000 Kunden in das Joint Venture einbringen – vorbehaltlich der Zustimmung der zuständigen Aufsichtsbehörden. Zur Unterstreichung der nachhaltigen Ausrichtung der Kooperation wird sich die Post zudem mit 7% an der FinTech Group AG beteiligen und einen Sitz im Aufsichtsrat der Gesellschaft einnehmen. Die FinTech Group AG wird 1.225.761 neue Aktien unter Ausschluss des Bezugsrechts der Aktionäre im Gesamtausgabebetrag von rund 35 Mio EUR ausgeben. Diese Aktien werden von der Österreichischen Post übernommen.