Sinkende Inflationsrate

OeNB

©Fotalia Fantasista

Laut aktueller Prognose der Oesterreichischen Nationalbank wird die Inflationsrate im Jahr 2019 2,1 Prozent betragen und in der Folge im Jahr 2020 auf 2,0 Prozent sowie auf 1,9 Prozent im Jahr 2021 zurückgehen. Für den Inflationsrückgang ist vor allem die erwartete Rohölpreisentwicklung ausschlaggebend und ab 2020 die sich abschwächende Konjunktur. Die österreichische HVPI (Harmonisierter Verbraucherpreisindex) belief sich im November 2018 auf 2,3 Prozent und blieb damit seit August 2018 weitgehend unverändert. Für 2019 erwartet die OeNB einen Rückgang der HVPI Inflationsrate, aufgrund des prognostizierten Rückgang der Inflationsrate basierend auf der Erwartung niedrigerer Preissteigerungen bei Energie und Nahrungsmittel.