Direktvertrieb & OnlineServices

D.A.S. Rechtsschutz

Bernhard Strilka ©D.A.S. Rechtsschutz

Bernhard Strilka ist der neue Leiter des Bereichs Direktvertrieb & OnlineServices der D.A.S. Rechtsschutzversicherung. Der erfahrene Online-Experte möchte den digitalen Vertriebsweg weiter stärken. Strilka blickt auf eine zehnjährige Erfahrung im Online-Vertrieb von Versicherungen zurück und wird sich als neuer Leiter des Bereichs Direktvertrieb & OnlineServices mit dem digitalen Auftritt und dem Online-Verkauf ihrer Rechtsschutzprodukte befassen. „Unser Ziel ist es, den digitalen Vertriebsweg zu einem effizienten Leadkanal zu machen und den Online-Verkauf deutlich zu stärken“, so Johannes Loinger, Vorsitzender des D.A.S. Vorstandes. „Für diese wichtige Aufgabe ist Bernhard Strilka dank seiner langjährigen Erfahrung genau der Richtige“. Noch während seines Betriebswirtschaftsstudiums an der Wirtschaftsuniversität Wien gründete Strilka als Internet-Pionier Mitte der 1990er Jahre die Firma NETATTACK!. Später arbeitete er unter anderem bei bwin und war dort beispielsweise für die Konzeption und Weiterentwicklung der Portal-Oberfläche zuständig. Danach wechselte er als E-Commerce Manager zur ERGO Österreich, wo er zehn Jahre lang für den Online-Vertrieb von Versicherungen verantwortlich war und den digitalen Vertriebskanal aufbaute.