Geschäftsführung

DONAU Brokerline

Sabine Ransböck (© Thomas Pitterle DONAU Versicherung)

Sabine Ransböck wurde zur Geschäftsführerin und Key Account Managerin der DONAU Brokerline ernannt. Ransböck studierte Versicherungsmathematik an der TU Wien und startete ihre berufliche Laufbahn im UNIQA-Konzern im Bereich Bankenvertrieb und Marketing. In weiterer Folge steuerte sie als Assistentin des Vorstandsvorsitzenden der Raiffeisen Versicherung strategische Projekte in Österreich und CEE und leitete als B-1-Managerin den Bankenvertrieb innerhalb der UNIQA-Gruppe.. Im Jahr 2015 hat sie den MBA „General Management“ an der TU Wien und der University of California San Diego mit ausgezeichnetem Erfolg abgeschlossen und im Jahr 2018 das Hearing zur international zertifizierten Aufsichtsrätin erfolgreich absolviert. „Die DONAU Brokerline erhält mit Sabine Ransböck eine wichtige Verstärkung. Die optimale Betreuung unserer Maklerpartner ist eines unserer zentralen Anliegen. Dabei setzen wir auf Präsenz in ganz Österreich und stärken als direkte Ansprechstelle die Beziehungen zu unseren hervorragenden Partnern. Sabine Ransböck wird mit ihrer Erfahrung und ihrem Fachwissen die Qualität der DONAU Brokerline weiter steigern“, hebt Alastair McEwen, Sprecher der Geschäftsführung der DONAU Brokerline, die Bedeutung solider und nachhaltiger Partnerschaften hervor. Ransböck zeichnet damit für die zentrale Betreuung der Vertriebspartner verantwortlich. Schwerpunkte ihrer Aufgaben sind der Bestandsausbau, die Analyse und der Ausbau der Marktposition speziell im Bereich der Gewerbe- und Industrieversicherung und den verwandten Sparten.