muki erweitert Vorstand

muki Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit

COO Mag. Dr. Niklaus Riener, MSc, Vorstandsvorsitzender Thomas Ackerl und CFO Dipl.-Math. Christian Clauß

Der muki Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit hat seinen Vorstand erweitert: Der muki-Aufsichtsrat hat den bisherigen Prokuristen und Bereichsleiter für Finanzen und Risikomanagement, Dipl.-Math. Christian Clauß – vorbehaltlich der Zustimmung der FMA – als Vorstandsdirektor und CFO in den Vorstand berufen.

Clauß hat mit Wirkung vom 6. Juni 2022 die Rolle des Chief Financial Officer von Vorstandsdirektor Mag. Dr. Niklaus Riener, MSc übernommen, der jetzt als Chief Operating Officer für die Bereiche Versicherungstechnik sowie Organisation und Informationstechnik zuständig ist. Gleichzeitig hat der Aufsichtsrat den Vorsitzenden des Vorstandes Thomas Ackerl und Vorstandsdirektor Mag. Dr. Niklaus Riener, MSc mit Wirkung vom 1. Juli 2022 für weitere fünf Jahre in ihren Ämtern bestätigt.

Vorstandsvorsitzender Thomas Ackerl kommentierte die Erweiterung des Führungsgremiums: „Unser gesundes Wachstum führt nicht nur dazu, dass wir regelmäßig neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aufnehmen. Auch unseren Vorstand haben wir mit Christian Clauß durch einen zusätzlichen Fachexperten verstärkt. Wir sind überzeugt, dass das Vorstands-Team dadurch noch fokussierter agieren kann und freuen uns, den erfolgreichen Kurs von muki mit einer bewährten Führungskraft aus dem eigenen Unternehmen fortsetzen zu können.“

Dipl.-Math. Christian Clauß, geboren 1982 in München, hat dort Wirtschaftsmathematik (Diplom) studiert und war zuletzt als Aktuar bei einem großen Lebensversicherer tätig, bevor er bei muki ab 2012 das Risikomanagement gemäß den Vorgaben durch Solvency II aufgebaut hat. 2017 hat er die Ausbildung zum anerkannten Aktuar (AVÖ) abgeschlossen und 2020 Prokura erhalten. Clauß‘ Nachfolger als Leiter des Risikomanagements ist Benjamin Reisinger, MSc, FRM.