Wiederwahl

EIOPA/FMA

Dr. Peter Braumüller, Bereichsleiter für Versicherungs- und Pensionskassenaufsicht der österreichischen Finanzmarktaufsicht wurde wieder zum stellvertretenden Vorsitzenden der Europäischen Aufsichtsbehörde (EIOPA) wiedergewählt. Braumüller wird diese wichtige Funktion für weitere vier Jahre innehaben. Neben den Auswirkungen der COVID-19-Krise auf den Versicherungs- und betrieblichen Pensionssektor werden die nächsten Jahre insbesondere von den Themen Solvency II Review, Digitalisierung, Cyberrisiken, Nachhaltigkeitsrisiken sowie der weiteren Stärkung des Konsumentenschutzes geprägt sein.