Beethoven – 2020

Gemälde von Joseph Karl Stieler - Ludwig van Beethoven

Das „WIENBEETHOVEN2020“-Programm des zweiten Halbjahres zeigt nicht nur die Vielfalt an Konzerten, Ausstellungen, Events rund um Beethoven, sondern auch eine Auswahl an Büchern, die zum Jubiläumsjahr erschienen sind. Ein besonderer Augenmarkt ist auch Ludwig van Beethovens Wohnstationen gewidmet. Der Komponist ist in seinen 35 Wiener Jahren mehr als 60-mal umgezogen. In der Publikation lernen Sie seine Wohnstationen kennen – von der Innen- bis zur Vorstadt Wiens. Ludwig van Beethoven gilt als der größte Komponist, der jemals gelebt hat und schon zu seinen Lebzeiten wurde das 1770 in Bonn geborene Musikgenie aufs Höchste verehrt. Beethoven ist als 22-Jähriger im Jahr 1792 nach Wien gezogen und für immer geblieben. Sein innovativer Geist hat sich in den darauffolgenden Wiener Jahren einzigartig entfaltet, und seine Werke werden von Musikern auf der ganzen Welt mit großem Respekt studiert und aufgeführt.

Wien feiert 2020 den 250. Geburtstag Ludwig van Beethovens. Das heurige Jubiläumsjahr bietet reichlich Gelegenheit, sich auf viele verschiedene Arten an den unterschiedlichsten Orten intensiv mit dem Menschen und dem Genie Ludwig van Beethoven zu beschäftigen. Das tatsächliche Geburtstagsfest Beethovens am 16. Dezember 2020 wird mit einem von der MUK (Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien) gespieltes Beethovenkonzert im Rathaus – unter Einhaltung aller Corona-Maßnahmen – für alle Wienerinnen und Wiener begangen. ©www.wien.gv.at