Cloud Center

Atos / IBM

©CrazyCloud - stock.adobe.com

Atos und IBM haben einen weiteren Ausbau ihrer globalen Allianz angekündigt. iel ist es, Banken und Versicherungen, die ihre Workloads und Anwendungen vermehrt in die Cloud verlagern, durch die Schaffung eines neuen „Financial Services Cloud Center of Excellence“ dabei zu unterstützen, die strengen Anforderungen der Branche in Bezug auf Compliance sowie Daten- und Ausfallsicherheit zu erfüllen. Zugleich sollen die geschäftliche Transformation und Innovation von Finanzdienstleistern forciert werden. Da Finanzdienstleistungsinstitute den Spagat schaffen müssen, Innovationen durch die Bereitstellung hochwertiger moderner Dienstleistungen voranzutreiben und gleichzeitig strenge Sicherheits- und Compliance-Anforderungen zu erfüllen, gewinnen hybride Cloud-Umgebungen zunehmend an Bedeutung. Aus diesem Grund wird Atos Kunden aus der Finanzdienstleistungsbranche künftig ermöglichen, geschäftskritische Workloads in die IBM Cloud for Financial Services zu migrieren. Dabei werden die in die Plattform integrierten Sicherheits- und Compliance-Kontrollen genutzt, die den Kunden helfen, Risiken und regulatorische Barrieren zu reduzieren, die ihre Transformation und Innovation behindern. Die IBM Cloud for Financial Services umfasst sicherheitsspezifische Technologien wie etwa Confidential Computing oder „Keep Your Own Key“-Verschlüsselung, sodass Finanzinstitute stets die Kontrolle über ihre Daten behalten. Unterstützung wird in der jeweiligen Landessprache geboten.